Corona: Stufenweise Schulöffnungen

Für alle Schülerinnen und Schüler Niedersachsens ist ab Mittwoch, 22. April 2020, Lernen zu Hause verbindlich vorgesehen. Für die tägliche Lernzeit gelten folgende Richtwerte:

  • Schuljahrgänge 1 und 2 des Primarbereiches: 1,5 Stunden
  • Schuljahrgänge 3 und 4 des Primarbereiches: 2 Stunden
  • Schuljahrgänge 5 bis 8 des Sekundarbereiches I: 3 Stunden
  • Schuljahrgänge 9 und 10 des Sekundarbereiches I: 4 Stunden
  • Schuljahrgänge 11 bis 13 des Sekundarbereiches II: 6 Stunden

Wir stehen weiterhin am Anfang der Pandemie. Nach Wochen der kompletten Schulschließung sollen jetzt aber ab dem 27. April 2020 stufenweise wieder die Schulen geöffnet werden. Geplant ist, zunächst mit der Prüfungsvorbereitung für die Abschlussklassen zu beginnen und anschließend die Folgejahrgänge zeitweise wieder in die Schule zu bringen. Dazu sind drei Phasen ‒ A, B und C ‒ vorgesehen. Vorläufig, denn das Infektionsgeschehen kann jederzeit Änderungen oder neue Maßnahmen erforderlich machen.

Grafik: Kultusministerium Niedersachsen

Im Primarbereich z.B. sollen die 4. Klassen am 04. Mai 2020 mit umschichtigem Unterricht starten, am 18. Mai 2020 die 3. Klassen dazukommen, die 2. Klassen Ende Mai und schließlich die 1. Klassen Ende Juni folgen.

Zwischen den Schülerinnen und Schülern muss der nötige Abstand gewährleistet werden ‒ sie sollen bis auf Weiteres umschichtig in halben Lerngruppen unterrichtet werden. Aktuell informieren die einzelnen Schulen im Landkreis alle Kinder und Eltern über die jeweiligen Schutzmaßnahmen vor Ort. Lernprozesse und -orte müssen bis auf Weiteres völlig neu gestaltet werden. Alle Jahrgänge, die nicht in der Schule sind, werden laut Kultusministerium von ihren Lehrkräften für das „Lernen zu Hause“ mit Lernplänen und Aufgaben versorgt. Es besteht weiterhin Schulpflicht, diese bezieht sich auch auf die Erledigung der verpflichtenden Aufgaben im „Homeschooling“.

Zu all diesen Entscheidungen des Niedersächsischen Kultusministeriums gibt es einen Leitfaden mit weiteren Informationen für Eltern, Schülerinnen und Schüler:

Weitere Informationen und Ideen-/ Materialsammlungen für Eltern, Schülerinnen und Schüler:

Wir vom Kreiselternrat Lüneburg wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften, dass sie gut durch diese schwierige Zeit kommen – passt auf Euch auf und bleibt gesund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.