OB-Wahlprüfsteine

Haben Sie zur Lüneburger Oberbürgermeisterwahl am 12. September 2021 schon entschieden, welche Kandidatin oder welchen Kandidaten Sie wählen? Wir helfen Ihnen dabei. Der Stadtelternrat Lüneburg hat mit Unterstützung des Kreiselternrates „OB-Wahlprüfsteine“ zu schulpolitischen Themen erstellt – acht Fragen an acht KandidatInnen, sechs haben geantwortet. Von Andreas Meihsies und Ann Katrin Hoffmann (beide parteilos) haben wir leider keine Antworten erhalten. Allen anderen danken wir für die Rückmeldung.

Und hier sind die acht sehr konkreten, teils provokanten Fragen:

  1. SchülerInnen und Eltern sollten Sie zur/zum OberbürgermeisterIn wählen, weil …?
  2. Mit wie viel Nachdruck werden Sie sich für schnellen und flächendeckenden Infektionsschutz durch mobile Luftfiltergeräte in Kombination mit Plexiglas-Trennwänden mit umlaufender Kante einsetzen?
  3. Wie stellen Sie sicher, dass die Stadt ihre Aufgabe als Schulträger schneller nachkommt, für die IT-Unterstützung der Schulen zu sorgen?
  4. Wie würden Sie sich für die notwendige personelle und materielle Ausstattung der Johannes-Rabeler-Schule entsprechend des Bedarfes in Stadt und Landkreis Lüneburg bis 2028 und, falls nötig, darüber hinaus einsetzen?
  5. Wie stehen Sie zu der Forderung der Eltern, eine kostenfreie Beförderung für alle SchülerInnen bis zum Ende der Schullaufbahn noch im Schuljahr 21/22 zu ermöglichen?
  6. Wie lautet Ihr Plan, die Verwaltung bezüglich strafferer Verwaltungsabläufen und klarer Verantwortlichkeit im Bildungsbereich besser aufzustellen?
  7. Unter welchen Prämissen wird unter Ihrer Leitung die strategische Immobilienentwicklung im Bereich des Schulbaus erfolgen und welche Leitlinie werden Sie der Verwaltung bei der nachhaltigen Sicherung und Bewirtschaftung der Schulgebäude vorgeben?
  8. Wie machen Sie Lüneburg jugendfreundlicher?

Das haben die KandidatInnen uns geantwortet:

Pia Steinrücke (parteilos, unterstützt von der SPD)

Claudia Kalisch (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)

Monika Scherf (CDU)

Michèl Pauly (DIE LINKE)

Heiko Meyer (parteilos)

Don William Kerber (parteilos)

Bitte beziehen Sie die Antworten der KandidatInnen zu schulpolitischen Themen in Ihre Entscheidung mit ein. Und geben Sie am 12. September 2021 Ihre Stimme ab!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.